TESTBIKE HPVelotechnik Scorpion Plus 20 Shimano Steps EP8 Di2 XT-11Gang, rot

Artikel-Nr.:  HPV726233
TESTBIKE HPVelotechnik Scorpion Plus 20 Shimano Steps EP8 Di2 XT-11Gang, rot - Bild 1
11.468,00
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Auf Anfrage
Kauf über Bonuspunkte:
Für den Kauf über Bonuspunkte werden 10.635,00 Bonuspunkte benötigt.
Fehlende Bonuspunkte: 10.635,00
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: )
Solange Vorrat reicht! Noch vorhanden: 1 Stück
  • Beschreibung
Das TESTRAD HP Velotechnik Scorpion Plus 20 überzeugt mit seiner hochwertigen Ausstattung und Leistung. Das Modelljahr 2022 bietet einen starken Shimano Steps EP8 Motor und eine Shimano XT 11-Gang Schaltung. Die Schwalbe Tryker Reifen sorgen für ein komfortables Fahrerlebnis. Zusätzlich verfügt das Trike über einen Gepäckträger SFS/SCF, eine B&M IQ-X Frontleuchte und einen Shimano 630Wh Akku. Mit dem ergonomischen ErgoMesh Premium Sattel und den Trikefendern sind Sie bestens ausgestattet. Erhältlich in rot.
Allgemeine Informationen
Modelljahr 2022
Marke HP Velotechnik
Modell Scorpion plus 20
Ausstattung
Motor Shimano Steps EP801
Schaltung Shimano XT 11-Gang
Reifen Schwalbe Tryker
Pedalen Aluminium MTB
Bremsen Shimano BR-MT 200
Gepäckträger Gepäckträger SFS/ SCF
Akku Shimano 630Wh
Frontleuchte B&M IQ-X
Sattel ErgoMesh Premium

Lässig zurückgelehnt die Landschaft betrachten und dabei sportlich schnell vorankommen - wer einmal ein Liegerad probiert hat, ist von diesem Fahrgefühl fasziniert.

HP Velotechnik arbeitet seit 1993 mit viel Begeisterung an der Optimierung von Fahrrad und Zubehör für aktive Menschen. Entwickelt werden hier Räder für den täglichen Gebrauch wie auch für die ganz große Tour. Grundlage des Erfolgs sind die Erfahrungen der Kunden. Langlebige und hochwertige Fahrräder haben Vorrang vor schnellen Produktwechselzyklen.

Die Begeisterung für innovative Fahrradtechnik brachte die HP Velotechnik-Gründer Paul Hollants und Daniel Pulvermüller früh zusammen. Als Schüler wurden die beiden 1992 mit ihrem "Velomobil", einem voll verkleideten Kabinendreirad, Bundessieger beim Wettbewerb JUTEC des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). Das war der Grundstein einer Entwicklung vom Garagenlabor hin zu einem der innovativsten Fahrradunternehmen Deutschlands. Bereits während ihres Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens bzw. Maschinenbaus an der TU Darmstadt machten sich Hollants und Pulvermüller 1993 selbständig. Der Firmenname setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Nachnamen der Gründer zusammen und spielt gleichzeitig auf die englische Bezeichnung ihrer damals noch exotischen Fahrzeuge an: Human Powered Vehicles.

Heute fertigt die Liegeradmanufaktur in Kriftel bei Frankfurt mit 50 Mitarbeitern rund 2000 Räder pro Jahr und ist in ihrem Segment einer der führenden Hersteller in Europa. Uns verbindet mit HPV eine langjährige Freundschaft, war die STREETMACHINE 1999 doch das allererste Produkt in unserem Programm.

Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!