Über uns

Die Radgeber. Seit 1999 fester Bestandteil der Mainzer Fahrradkultur

Mit dem Ziel, ein Fahrrad-Fachgeschäft in der Mainzer Innenstadt ins Leben zu rufen, das mehr als nur die übliche Standard-Ware anbietet, sind wir 1999 in der Großen Bleiche gestartet.

Angefangen mit Klassikern von Patria, Liegerädern und haltbarem Fahrradkurier-Bedarf, wurde das Programm bald ausgeweitet. Mit dem Vorbild anderer Branchen vor Augen lassen wir seit unserem Beginn von ausgewählten Herstellern wie z.B. Patria und Faible Fahrräder nach den Bedürfnissen und Wünschen unserer Kunden bauen. Das passende Fahrrad wird dann genau so, in Technik, Farbe und Ausstattung, "aus einer Hand" gefertigt, ohne dass später noch wild umgebaut werden muss.

Fahrräder, die passen. Das ist unser Anspruch.

Durch ausgiebige Probefahrten im Vorfeld, ein Probesitzen auf der Mess-Maschine Velochecker und die Beratung durch qualifizierte Kolleginnen und Kollegen wird dieser Anspruch sichergestellt.

Mit der Marke Faible bieten wir schlichte und haltbare Fahrräder auch direkt zum Mitnehmen an.

Mit dem Schweizer E-Bike-Pionier Flyer und der Weiterstädter Bikeschmiede Riese & Müller haben wir seit vielen Jahren hochwertige Pedelecs bzw. Elektroräder im Sortiment. Im Sektor E-Bike können wir mittlerweile auf über zwei Jahrzehnte Erfahrung zurückgreifen.

Die Entwicklung des Fahrrades geht enorm voran. Alle Radgeber besuchen daher regelmäßig Fortbildungen, um technisch & ergonomisch auf dem neuesten Stand zu bleiben. Das kommt jedem Rad zugute, das bei uns vorbeikommt. Wartung und Pflege erfährt Ihr Rad dann in unserer meistergeführten Fachwerkstatt.. Selbstverständlich bezahlen wir alle Mitarbeiter ordentlich, auch unsere Aushilfen erhalten mehr als den Mindestlohn. Wir bieten unbefristete Festanstellungen und bilden zum Zweiradmechatroniker aus. So zeigen wir auch soziale Verantwortung. Das passt zum Fahrrad, wird es doch für immer mehr Menschen das umweltfreundlichste Verkehrsmittel, das angenehmste Fitnessgerät und damit ein echter Jungbrunnen.

Wir versuchen daher auch das Umfeld entsprechend zu leben.

Die Radgeber beziehen ihren Strom für Ladengeschäft & Werkstatt von geprüften Ökostrom-Anbietern wie Green Planet und LichtBlick SE. Fast alle unsere Drucksachen sind auf 100%-Recycling-Papier gedruckt. Weiter ist diese Homepage bei Manitu gehostet, die ihre Server ebenfalls mit Strom aus nachhaltiger umweltschonender Produktion betreiben und sich für Netzfreiheit einsetzen.

Als VSF Mitglied engagieren wir uns im Verband mit anderen Kollegen für das Fahrrad und unterstützen den ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) mit einer Fördermitgliedschaft.

Seit 2012 präsentieren wir uns in entspannter, ruhiger und großzügiger Atmosphäre in der Christofsstr. 5 mitten in der Mainzer Altstadt. Hier, wo einst Gutenbergs Wirkungsstätte mit Geburtshaus, Taufkirche und Werkstatt war, bietet der Karmeliterplatz und die nahe Uferpromenade perfekte Möglichkeiten für ausgiebiges Probefahren.

Hier finden Sie alles rund ums Fahrrad – in Spitzenqualität und mit bester Beratung. So zu bekommen nur beim Fachhändler.

Die bewährte und VSF-zertifizierte Radgeber-Werkstatt mit einer großen Auswahl an Fahrrad-Zubehör und Ersatzteilen blieb am bekannten Standort Hintere Bleiche 7, wenige Schritte entfernt von der Mainzer Hauptpost. Hier übernehmen wir als Ausbildungsbetrieb Verantwortung für die kommende Generation.

2017 kam ein weiterer Laden für Cargo & Spezialräder hinzu. Seit 2020 finden Sie diese Transporträder für die Familie oder für den Firmeneinsatz, Liege-Trikes & Tandems sowie eine große Auswahl an hochwertigen Kinderfahrrädern in unserem am Flachsmarkt 2, 50 Meter und einmal um die Ecke von unserem Hauptgeschäft. Im Herbst 2021 stellte der Zusammenschluss von Riesenrad Mainz und den Radgebern die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft.

Besuchen Sie uns.

Ihre Radgeber